Löschgruppenfahrzeug 20/16 (kurz: LF 20/16)

LF 20/16

Hauptaufgaben: Brandbekämpfung, Menschenrettung, technische Hilfeleistung

Bei uns wird das „LF20“ als Ersteinsatzfahrzeug im Löschzug verwendet. Es übernimmt alle einsatztechnischen Grundtätigkeiten. Auf Grund seiner Zusatzbeladung ist dieses speziell für Gefahrguteinsätze ausgerüstet.

 

Funkrufname: Florian Lauben 1/41/1

Baujahr: 2013

Besatzung: 9 Mann (1+8)

 

Fahrgestell: MAN TGM 15.290 4x4

Leistung: 289 PS

Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Länge/Breite/Höhe: 7,80m / 2,50m / 3,30m

Einsatzgewicht: 15.000kg

Aufbau: Rosenbauer AT neu

Löschwassertank: 2000 Liter

Schaummitteltank: 200 Liter

Feuerlöschkreiselpumpe: FP 10-2400 (2400 Liter/min bei 10bar)

 

Auslieferung Fa. Rosenbauer