ein Teil unserer Maschinisten

 

Als Maschinist bezeichnet man in der Feuerwehr den Fahrer von Einsatzfahrzeugen, sowie den Bediener feuerwehrtechnischen Gerätschaften (Aggregaten).

Seine Aufgagen sind neben der Fahrt zur Einsatzstelle, z.B. Bedienen der Pumpe, Stromerzeuger oder die Herausgabe von Ausrüstungsgegenstände an die Mannschaft.

Ebenso unterstützt dieser bei Einsätzen die Einheit mit der Atemschutzüberwachung, überwachen des Funkverkehrs und absetzen von Lagemeldungen.

Für die Ausbildung zum Maschinist muss man einen 3-tägigen Lehrgang bei der Feuerwehr Kempten absolvieren. Eine Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse CE (ehemals Kl. 2) ist Voraussetzung.

 

Weiter geht´s zu den Gerätewarten